Dampfbad

Die feuchte Wärme eines Dampfbades sorgt für eine schnelle Erwärmung und eine starke Durchblutung des Körpers und wird in der Bäderheilkunde seit langem genutzt. Die Temperaturen im Dampfbad erreichen 40-55 °C, die Luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 80-100% und ist somit im Vergleich zur finnischen Sauna sehr mild und verträglich.

Die Wärme des Dampfbades löst Muskelverspannungen, ist stoffwechselanregend und hat eine positive Wirkung auf Erkrankungen der Haut und der Atemwege, Gelenke und Muskeln. Ärzte und Forscher unterstreichen die entgiftende, schlaffördernde und antidepressive Wirkung. Dem Dampf können verschiedene Duftessenzen zugesetzt werden und verleihen dem Dampfbad eine zusätzliche Dimension.

Unsere Dampfbäder und Dampfduschen der Marken Tylö und Teuco sind die moderne Variante der prächtigen römischen Bäder. Sie bestechen durch ein perfektes Dampfbild. Farblichtwechsler und Soundsystem machen das Wellness-Erlebnis perfekt.

Weitere Informationen können Sie unseren Prospekten entnehmen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.